🇩🇪 Arduino IoT Zimmerlampe und Treppenlauflicht

🇩🇪 Arduino IoT Zimmerlampe und Treppenlauflicht

Arduino IoT Zimmerlampe und Treppenlauflicht

Erstelle mit dem ESP32/8266 ein IoT LED-Licht (WS2812b) mit Bonuskapitel für eine Treppenlauflicht-Steuerung

Language: german

Note: 5.0/5 (3 notes) 325 students

Instructor(s): Markus Edenhauser

Last update: 2022-01-18

What you’ll learn

  • Grundlagen der ARDUINO Programmierung kennenlernen
  • WS2812 LED Lichtband mittels ESP32/8266 ansteuern
  • Erstellung einer lokalen Webseite zur Steuerung des LED-Lichtbandes (HTML, CSS und jQuery)
  • ESP Webserver erstellen und konfigurieren (läuft alles lokal am ESP32 und wird vorgzeigt)
  • Erstellung einer eigenen Alarmfunktion mit Timestamps
  • Timestamp vom NTP Server holen
  • Daten vom SPIFFS lesen und speichern

 

Requirements

  • Beginner_in freundlich

 

Description

Der Videokurs ist in drei Teile untergliedert. Im ersten Abschnitt sind die Grundlagen für die Entwicklung dieses Projektes beschrieben. Wenn du schon Erfahrung mitbringst, springst du direkt in den nächsten Abschnitt zur Erstellung und Umsetzung. In diesem DIY-Videokurs werden wir ein LED-Leuchtband über einen lokalen Webserver, welcher auf dem ESP32/8266 läuft, ansteuern. Des weiteren werden wir im dritten Abschnitt eine Alarm-Funktion entwickeln, die uns auch bei einem etwaigen kurzen Stromausfall sicher und pünktlich weckt. Die Weckerfunktion wird so umgesetzt, dass das LED-Band Schritt für Schritt heller wird wodurch sich der Raum langsam erhellt. Dadurch wird die natürliche Aufweckphase unterstützt und du kannst entspannt in den Tag starten.

Die Internet of Things Anbindung mit einem kostenlosen IoT-Broker (Stand 2022) erfolgt in einem weiteren Kapitel. Hier werden wir zuerst die Verbindung zu einem IoT-Broker erstellen und im Anschluss das Licht via Web-Dashboard ein/ausschalten.

In einem nächsten Schritt können wir mittels Schieberegler die Lampenfarbe steuern. Im letzten Kapitel wird eine Treppenlicht-Steuerung programmiert. Es werden verschiedene Ein- und Ausschalt sowie Nachlauf-, Fading und Treppenbeleuchtungs-Effekte entwickelt. Im letzten Teil dieses Kapitels werden dann auch noch Bewegungssensoren für die Steuerung des LED-Bandes in die Schaltung integriert. Mit dieser Anleitung und den verschiedenen selbstentwickelten Beispielen steht deiner Treppenlichtsteuerung nichts mehr im Wege..

Du kannst dieses Projekt mit der Schritt für Schritt Anleitung selber nachbauen. Ich stelle dir immer wieder die Zwischenstände des Arduino Sketchs zum Downloaden zur Verfügung, sodass du sicher zum Ergebnis kommst.

Ich entwickle den Sunrise Wecker mit dem ESP32 und am Ende, wenn das Projekt fertig ist, adaptiere ich es für den ESP8266. Damit könnt ihr mit eurem favorisierten ESP, dieses Projekt nachbauen.

Der Webserver und die Website sind am Webserver des ESP gespeichert, sodass mehrere Personen, die sich im gleichen WLAN befinden, die LED-Leuchte steuern können. Auch die Eingabe der Alarmfunktion ist zentral geregelt, sodass man mit unterschiedlichen Endgeräten die Leuchte/Alarmfunktion verwalten kann.

Ebenfalls zeige ich dir in einem optionalen Kapitel, wie du mittels eines MOSFETs ein gewöhnliches 12V LED-Band ebenfalls in die von mir gezeigte Programmlogik implementieren kannst. Dadurch hast du die Möglichkeit ein bereits vorhandenes LED-Band für dieses Projekt zu nutzen.

Wir verbauen in diesem Praxisprojekt folgende Komponenten.

  • ESP32/ESP8266

  • WS2812b

  • Kondensator 100-1000µF

  • 220 – 500 Ohm Widerstand

In diesem Videokurs ist enthalten:

  • Kurzeinführung in die Arduino Programmiersprache

  • Umfassende Anleitung zur Verdrahtung und Programmierung der Wetterstation

  • Hintergrundwissen zu den Sensoren

  • Beschreibung des verwendeten Programmcodes (auch für Einsteiger_innen)

  • Umsetzung mit dem 5V WS2812b LED-Lichtband

  • Bonuskapitel: Es wird auch auf die Verdrahtung eines weißen 12V LED-Bands mittels MOSFET-Steuerung eingegangen. Verdrahtungslogik und Ansteuerung mittels Arduino ist ebenfalls in einem Extra-Kapitel enthalten.

  • Steuerung des LED-Bandes über das lokale WLAN via einer eigens erstellten Website.

  • Selbsterstellte Alarmfunktion, indem wir uns einen aktuellen Timestamp von einem NTP Server holen und die gespeicherte Zeit am SPIFFS auslesen und abgleichen.

Ebenso sind viele Erklärungen, Praxisbeispiele und Verweise zu vertiefender Literatur enthalten. Auch für Einsteiger_innen sehr gut geeignet.


 

Who this course is for

  • An alle DIY’er und Hobby-Bastler mit Technik-Interesse
  • Schritt für Schritt Anleitung zum mitmachen und alle Codes zum download für ein frustfreies programmieren

 

Course content

  • Update 2022
    • Update 2022
  • Willkommen
    • Intro zu diesem Kapitel
    • Sollte ich chronologisch mit den Videos anfangen
    • Vorstellung Dozent
    • Codeschnipsel zum Downloaden
    • Was erwartet dich
    • Programmierung – das geht doch anders besser
    • Haftungsausschluss
  • Kann es schon los gehen?
    • Was ist ein Arduino
    • Unterschiedliche Boards
    • Arduino Shields
    • Arduino_IDE
    • Simulatoren
    • Auch die Verdrahtung gehört dokumentiert
    • Bibliotheken
  • Allgemein – Programmierung des Arduinos
    • Sketch nein keine Comedy
    • Variablen und Datentypen
    • Funktionen
    • IF
    • War das schon alles
  • Allgemeine Vorbereitungen
    • Treiber und COM-Port
    • Pinout
    • Bibliotheken hinzufügen
    • Ordner- und Dateiname
    • Werkzeuge und Drumherum
    • Notepad++
  • Zwei Projekte ein Ziel
    • Einleitung
    • ESP32 in Arduino IDE einbinden
    • Die Hauptfunktionen im Überblick
    • Lichtbänder im Überblick
    • Kelvin, welches Weiß brauche ich
    • Welches Netzteil brauche ich
    • RTC Modul – ein Relikt
    • Bauteilliste
  • Aufbau mit WS2812b
    • Intro zum Kapitel
    • Verdrahtung
    • RGB Farben
    • Einzelne LEDs ansteuern
    • Rainbow
  • Optional Aufbau 12V Lichtband
    • Intro zum Kapitel
    • Verdrahtung 12V Lichtband
    • Ansteuerung 12V Lichtband
    • Fading mit MOSFET
  • Programmierung Hauptteil
    • Intro zum Kapitel
    • SPIFFS am ESP32
    • WLAN und Webserver am ESP32 einrichten
    • LED-Band via Webserver ein und ausschalten
    • Erläuterung zum NTP-Server
    • LED-Steuerung mit Java-Script GET
    • Helligkeit des LED-Bandes via Website ändern
    • Farbe des LED-Bandes via Website ändern
    • Millis anstatt Delays
    • Logik für die Fading Funktion ohne Delays
    • Fading umsetzen
    • Sleep Fading
    • Rainbow via Website
    • Verbindung zum NTP Server
    • Weckzeit via Website setzen
    • Usability erhöhen mit einem Zeitvorschlag
    • Usability erhöhen mit einem Zeitvorschlag
    • Website Anzeige je nach Status anpassen
    • Weckfunktion mit LED-Ansteuerung
  • Umbau auf ESP8266
    • Umbau ESP8266
  • IoT Zimmerleuchte mit Blynk
    • Intro
    • Verdrahtung
    • Template anlegen
    • Device anlegen
    • Verbindung zu Blynk
    • Datenaustausch mit Blynk
    • RGB Farben via IoT-Broker ändern
  • Treppenlauflicht Steuerung
    • Verdrahtung
    • Treppenlauflicht links und rechts
    • Externer Effect Generator
    • Ausfaden
    • Einzelne Stufen nacheinander beleuchten
    • Einzelne Stufen faden
    • Test mit 250 LEDs
    • Treppenlauflicht mit Bewegungssensoren
  • Umsetzungsvorschläge
    • Vorschlag 3D-Druck Lampe
    • 10.2 Umsetzungsvorschlag Deckenlicht
  • Assemblierung und Abschluss
    • Assemblierung
    • Verabschiedung

 

Time remaining or 12 enrolls left

 

Don’t miss any coupons by joining our Telegram group 

Udemy Coupon Code 100% off | Udemy Free Course | Udemy offer | Course with certificate