🇩🇪 Steuerung der LED Matrix via Webinterface mit Arduino/ESP32

🇩🇪 Steuerung der LED Matrix via Webinterface mit Arduino/ESP32

Steuerung der LED Matrix via Webinterface mit Arduino/ESP32

Über einen lokalen Webserver am ESP32/8266 können wir die Laufschrift auf der LED-Matrix (MAX7219 8×32) ändern

Language: german

Note: 4.8/5 (7 notes) 373 students

Instructor(s): Markus Edenhauser

Last update: 2022-05-05

What you’ll learn

  • Steuerung der LED-Matrix via erstellten Webinterface
  • Mittels HTTP-Request Daten von öffentlichen APIs laden
  • Verwendung von JSON Objekten in Arduino
  • Darstellung von Grafiken und Text auf einem Display

 

Requirements

  • Erste Erfahrung in der Arduino Entwicklung. Du weißt wie du die IDE verwendest und Bibliotheken einbindest.

 

Description

Wir bauen dieses Praxisprojekt Schritt für Schritt auf und du kannst alle Codes zu jedem Kapitel downloaden. Frustfreies Entwickeln ist somit garantiert!

Alle Codes für ESP32 als auch für den ESP8266 anwendbar

In diesem Videokurs lernst du die Ansteuerung einer 8×32 LED-Matrix (bzw. eines MAX72xx Moduls). Wir verwenden für dieses Projekt die MD_Parola-Bibliothek. Damit lässt sich der Text auf verschiedenste Weise steuern. Mit dieser Bibliothek haben wir die Möglichkeit verschiedenste Laufschrift-Einstellungen einfach und schnell umsetzen zu können. Es kann ein Text von der einen Seite hinein gleiten und in der Mitte der Matrix für eine gewisse Zeit stehen bleiben. Die Einblenddauer lässt sich zeitlich regeln und auch die Geschwindigkeit, Helligkeit von der Laufschrift kann man einfach anpassen.

Wir werden ebenfalls Punkt-Grafiken einfügen, welche den Text “verschwinden” lassen, sobald die Grafik über den Text gleitet.


Wir werden in dem Kurs mittels einen lokalen Webserver, welcher auf dem ESP32/8266 läuft, eine Website erstellen. Der Webserver wird so konfiguriert, dass du mittels einer fixen IP-Adresse auf die eigens erstellte Website zugreifen kannst. Auf der Website befindet sich ein Input-Feld in dem du einen Text hinterlegen kannst. Mittels jQuery senden wir einen GET-Request zum Arduino, welcher den Inhalt auswertet und auf der LED-Matrix ausgibt. Somit kannst du individuell den Text über den Webserver steuern.


Der Text wie auch die Website-Daten werden mittels SPIFFS auf dem ESP hinterlegt. Das ist der Flash-Speicher vom Arduino. Dadurch kann nach jedem öffnen auch der aktuelle Text auf der Website angezeigt werden. Mittels Speicherung auf dem Flash-Speicher kann also auch jede Person/Endgerät welches die Website aufruft den gerade aktuellen ausgegebenen Text auf der LED-Matrix sehen. Somit könnte man auch eine größere Werbefläche via Webserver gestalten. Würde der Arduino vom Strom getrennt werden, wäre der Inhalt der Ausgabe nicht verschwunden und würde beim nächsten Verbinden der Stromquelle den Text automatisch wieder ausgeben.


Ebenfalls werden wir die lokale Uhrzeit anzeigen. Dazu verbinden wir uns zu einem NTP-Server und laden den aktuellen Zeitstempel herunter. Dieses Timestamp wandeln wir in ein lesbares Datum/Uhrzeit um.


Zu guter letzt laden wir uns von einer öffentlichen Schnittstelle noch den aktuellen Bitcoin Preis herunter. Somit lernst du, wie du öffentliche APIs mit dem Arduino ansteuern und den Rückgabewert mittels Arduino JSON auswertest.


Nach jedem Video habe ich meinen Zwischenstand von der Programmierung abgespeichert. Du kannst alle Codes herunterladen, sodass du frustfrei zum Ergebnis kommst.

Wir verbauen in diesem Praxisprojekt folgende Komponenten.

  • ESP32/ESP8266

  • MAX7219 8×32 LED-Matrix

  • Step-down-Modul für externe 12v Spannungsversorgung (optional)

Wir sehen uns im Kurs


pixelEDI

 

Who this course is for

  • An alle DIY-Enthusiasten und Hobby-Entwickler die mit der Arduino-Plattform entwickeln

 

Course content

  • Einführung
    • Einführung
    • Stromversorgung mit Step-down-Modul
    • Verdrahtung ESP32
    • Verdrahtung ESP8266
    • Alle Unterlagen zum Kurs
  • LED Matrix
    • Intro
    • IDE einrichten
    • Bibliotheken und erste Textausgabe
    • Laufschrift Einstellungen
    • Zusammenschaltung mehrere LED-Module
    • Pacman und Text
    • Rakete, Bunny, Herz und andere Inhalte
    • Eigene Grafik erstellen und anzeigen
  • Let’s go online
    • Intro
    • ESP webfähig machen
    • SPIFFS
    • Exkurs SPIFFS
    • Exkurs Webserver
    • Webserver erstellen
    • HTML Input und GET-Request
    • GET Parameter am Arduino auswerten
    • Text von Website übernehmen
    • SPIFFS Daten an Website übergeben
    • Auswahl der Grafiken via Website
  • Externe Daten anzeigen
    • Intro
    • Aktuelle Uhrzeit via NTP-Server
    • EXKURS Erläuterung zum NTP-Server
    • Kryptowährung via kostenlose API
  • Zusatzkapitel (aus einem anderem Kurs)
    • Unterlagen zu diesem Kurs
    • LED Matrix Intro
    • Projektvorstellung
    • Verdrahtung
    • Ablaufdiagramm
    • NTP und Timestamp in my_localtime
    • startDisplay in my_ledmatrix.h
    • WIFI und OTA in my_wifi.h
    • Erster Funktionstest
    • openweathermap.org API Key
    • fetchWeathererster GET-Request mit ESP
    • Eigene Dot-Grafiken erstellen
    • Aktuelle Uhrzeit anzeigen
    • Flag Startup im Loop
    • Weitere Hilfsfunktionen
    • Wetterdaten am Display anzeigen
    • Logik für Zufallsanimation
    • Learnings aus diesem Projekt
  • Conclusio
    • Umbau auf ESP8266
    • Conclusio und Verabschiedung

 

🇩🇪 Steuerung der LED Matrix via Webinterface mit Arduino/ESP32🇩🇪 Steuerung der LED Matrix via Webinterface mit Arduino/ESP32

Time remaining or 73 enrolls left

 

Don’t miss any coupons by joining our Telegram group 

Udemy Coupon Code 100% off | Udemy Free Course | Udemy offer | Course with certificate